Schlagwort-Archiv: Videos

Aquarienkurzupdate vom 60cm Glasgarten

Moin, ich hoffe, Ihr habt alle die Weihnachtsfeiertage unbeschadet überstanden! Hier melde ich mich zurück mit einem einzelnen Aquarienupdate des großen Glasgartens. Die anderen beiden Aquarien werde ich heute im Laufe des Tages, oder morgen für Euch updaten ;)

Nun erst mal wieder zu meinem Weißglas-Glasgarten:
Alles entwickelt sich zu meiner Zufriedenheit: keine Algen mehr, Pflanzen stehen gut im Saft (Assimilation ist zu beobachten) und den eingezogenen Taiwanmischlingen, sowie den Sakuras geht es super. Einzig der Pflanzenwuchs kommt nicht so ganz in die Puschen – stört mich allerdings nicht, da ich so weniger Arbeit habe ;)
Nun ein kurzes Video und dann ein paar Fotos – viel Spaß beim Gucken:

Angesprochen habe ich ja den langsamen Pflanzenwuchs – ganz vorn dabei unter den Langsamwachsenden ist die Cryptocorine parva. Diese wächst noch langsamer als die Anubias nana ‚bonsai‘.

Wie man sieht, muss die Cryptocorine parva noch ordentlich zulegen!
Im Vordergrund zu sehen, die Stängelpflanze Ammania sp. bonsai
Im Vordergrund zu sehen, die Stängelpflanze Ammania sp. bonsai

Eine schöne rote Hygrophila polysperma wächst auf dem Lavabrocken
Eine schöne rote Hygrophila pinnatifida wächst auf dem Lavabrocken

Seitenansicht – so ähnlich sieht man das Becken,
wenn man bei uns in die Wohnung kommt

So, ich hoffe, Euch gefällt das Aquascape – konstruktive Kritik ist immer sehr willkommen, denn nur so komme ich weiter voran:) Wer das letzte Video dieses Aquariums noch nicht kennt, folgt am besten gleich mal diesem Link: klick zum Video!
MfG Timo

Entwicklung des 60er Glasgartens als Video

Moin,
in den letzten Tagen habe ich mir mal die Mühe gemacht und habe den 60cm Glasgarten auf Film festgehalten.
Einfach zurücklehnen und in HD genießen:

Viel Spaß dabei! Für Anregungen unter Euch Filmprofis bin ich immer offen! Freue mich über reichlich Kommentare!
MfG Timo

SHORT NEWS: Zwei schöne Aquascaping Videos

Moin,
in den letzten Tagen sind mir zwei schöne Aquascaping-Videos unter die Augen gekommen.
Wie immer in den SHORT NEWS wird nicht lange herumgelabert!
Hier geht es gleich mit einem französischem Aquascaping „Atelier“ (nebenbei sind auch ein paar schicke Garnelen mit von der Partie) los.

Und dann gab es noch Piotr Dymowski, der mit einem hochqualitativ gemachten Einrichtungsvideo die Scaperwelt beeindruckte (man kann ich gut schwafeln…):

Viel Spaß beim Schauen (darauf achten, dass HD eingeschaltet ist ;))
MfG Timo

Tolle Red Rili Garnelen – Great Red Rili Shrimps

Moin,
beim sonntaglichen durch-Youtube-Klicken bin ich auf folgendes Video wirklich schön gefärbter Red Rilis gestoßen. Der scheinbar asiatische Züchter von Aquaticstory.com scheint in dem Video fast nur Weibchen zu zeigen, die dann dazu auch noch eiertragend sind – faszinierend!

Nicht schlecht, oder? Im Vergleich zu dem Rilis sehen meine Sakuras fast blass aus:

Schönen Sonntag noch:)
MfG Timo

Video (Part 3): Takashi Amanos Einrichtungen einiger Riesenaquarien – XXL-Tanks setups by Takashi Amano

Moin,
nach Teil 1 und Teil 2 ging es gestern dann schon mit dem dritten Teil der ADA-Video Serie weiter.
In folgendem Video geht es um das zweite vier Meter breite Aquarium des Showrooms.

Im dritten Video der Reihe von ADA geht es um dieses
über 4 Meter breite Aquarium. Quelle: ADA

Dessen Einrichtung wurde wieder sehr detaillverliebt betrieben: Faustgroße Steine wurden teilweise einzelnd platziert und begutachtet – siehe auch folgende Screenshots! Hier aber erst einmal das Video:

Wieder habe ich mir die Mühe gemacht und einige interessante Stellen durch einen Screenshot hervorzuheben.

Zuerst wurde das Hardscape gesetzt. Dabei agierte Amano dirigentenartig vor dem Aquarium, während seine Assistenten die mit Moos bepflanzten Wurzeln zentimetergenau platzierten.

Sicher keine ganz leichte Arbeit: gebückt, eine schwere
Wurzel in den Händen und unter Beobachtung vom Chef. Quelle: ADA

Neben den großen Wurzeln kamen erstaunlich kleine Steine zum Einsat, die fast Stein für Stein besprochen wurden und mehrfach versetzt wurden.

Der Meister begutachtet das Setzen faustgroßer Steine.
Eine Sisyphos-Arbeit bei der Beckengröße! Quelle: ADA

Als das Hardscape stand, wurde das Aquarium dann auch gleich bepflanzt. Dabei trohnte ruhte Herr Amano auf einem Hocker und gab Anweisungen (so will ich später auch mal arbeiten:P).

Quelle: ADA

Ganze Matten an Javafarnen wurden auf die Wurzeln gesetzt und in passende Lücken gestopft.

Gut zu sehen ist im Vordergrund das Podest,
von dem aus die Assistens ins Becken klettern. Quelle: ADA

Nach und nach kamen Valisnerien, Anubien, Cryptocorinen usw. zum Einsatz und der Tank wurde immer grüner.

Quelle: ADA

Dann wurde auch „schon“ (ich würde gerne wissen, wie lange die Einrichtungszeit wirklich war!) das Becken geflutet:

Das Aquarium kurz nach dem Befüllen. Quelle: ADA

Und hier scheint das Becken schon einige Tage/Wochen zu laufen. Man sieht unzählige Fischarten – wobei ich noch nicht genau weiß, inwieweit mir die enorme Artenvielfalt gefällt…

Rechte Seite des Aquariums. Quelle: ADA

Insgesamt erinnert mich dieser durchaus gelungene Blickfang für die ADA-20-Jahr-Feier ein wenig an das Privat-Aquarium von Herrn Amano (auch wenn ich es selber nur von Videos und Fotos kenne).

Komplett besetztes Aquarium. Mir gefällt’s! Quelle: ADA

Man muss es dem Herren Amano echt lassen, die Ergebnisse geben seiner scheinbar strenge Führung recht. Oder was meint Ihr?

MfG Timo

Hier geht es übrigens zu Teil 1 und Teil 2 der Reihe!