Scape It: der Aquascaping-Baukasten

Scape It ist der erste Aquascaping-Baukasten. Mit Scape It lassen sich Aquascape-Layouts einfach online erstellen. Man kann seine Aquascapes planen, Ideen ausprobieren oder einfach herum spielen.

Was kann der Aquascaping-Baukasten Scape It?

Was kann der Aquascaping Baukasten Scape It
Was kann der Aquascaping Baukasten Scape It? Das möchte ich dir in diesem Beitrag direkt einmal näherbringen!

Wähle Deine Aquariumgröße aus und Scape los mit Scape It!

Scape It bietet Dir die ADA-Standardgrößen als Vorlagen. Du kannst aber auch ganz einfach eigene Maße angeben. Ändere den Bodengrund Deines Layouts und finde heraus, welcher Hintergrund am besten passt.

Das sind die Funktionen von Scape It

Du kannst den Bodengrund über Ankerpunkte anpassen und aus verschiedenen Substrat Sorten auswählen. Eben so kannst Du Dir einen Hintergrund aussuchen und natürlich jederzeit wieder verändern.

Wähle mit Scape It Dein Hardscape und bepflanze Dein Layout mit Deinen Lieblingspflanzen.

Scape It bietet über 100 verschiedene Hardscape und Pflanzen hauseigene Grafiken für den perfekten Look. Diese lassen sich per Drag and Drop in das Layout einfügen und weiter bearbeiten.

Anleitung Scape It io

How To: Anleitung für Scape it

Neues Layout erstellen

Neues Layout erstellen Scape it

Um zu beginnen klickst Du auf „Neues Layout erstellen“.

Aquariumgröße auswählen

Aquariumgröße auswählen Scape it

Ein selbsterklärender Schritt – hier wählst Du deine Aquariumgröße aus.

Aus Standardaquariumgrößen wählen

Aus Standardaquariumgrößen wählen

Praktischerweise kannst Du aus den Standard-ADA-Aquariumgrößen auswählen.

Mit dem Einrichten beginnen

Mit dem Einrichten beginnen

Dir werden die Optionen für „Bodengrund, Hintergrund, Hardscape und Pflanzen“ angezeigt.

Bodengrund auswählen und anhäufen

Bodengrund auswählen und anhäufen

Auf der linken Seite kannst du unter dem Punkt „Bodengrund auswählen“ deine Bodengrundart und -farbe wählen.
Auf der rechten Seite kannst Du einfach an den angezeigten Punkten bestimmen, wo der Bodengrund ansteigen soll.

Passenden Aquariumhintergrund auswählen

Passenden Aquariumhintergrund auswählen

Wähle hier deinen favorisierten Hintergrund für dein Aquascape in Scape It aus.

Hardscape auswählen und platzieren

Hardscape auswählen und platzieren

Wähle aus diversen Steinen und Wurzeln aus. Ziehe die ausgewählte Wurzel oder den Stein einfach auf dein Aquarium und platziere diese. Du kannst das Hardscape einzelnd an den 4 Ecken des Transformationskastens skalieren und auf die gewünschte Größe bringen. Dabei kannst Du es auch so skalieren, dass das Hardscape gespiegelt wird.
Nicht nur größer oder kleiner kannst Du den Stein oder das Holz ziehen, sondern auch hin- und herschieben und rotieren.
Im Bedienfeld unter dem Aquarium findest Du die Optionen für (von links nach rechts) „Duplizieren“, „löschen“, „eine Ebene nach vorne“ und „eine Ebene nach hinten“.
Die beiden letzten Optionen geben dir die Möglichkeit in Scape It sowohl das Hardscape, als auch später die gesetzten Pflanzen jeweils vor oder hinter anderen Objekten zu platzieren.

Das Hardscape ist fertig: jetzt wird gepflanzt

Pflanzen in Scape It

Unter dem Punkt „Pflanzen“ steht dir eine bisher kleine, aber auf jeden Fall für die Idee hinter einer Aquascaping-Skizze ausreichende Liste an Aquariumpflanzen zur Auswahl. Hierbei findest Du Aufsitzerpflanzen, wie Farne oder Bucephalandras ebenso, wie Bodendecker oder Stängelpflanzen.

Pflanzen in Scape It nach Lust und Laune anordnen

Pflanzen in Scape It nach Lust und Laune anordnen

Die Pflanzen kannst Du in Scape It genauso skalieren, spiegeln, drehen wie das Hardscape.

Aquascaping-Ebenen wie in Photoshop anordnen

Aquascaping-Ebenen in Scape It wie in Photoshop anordnen

Am rechten Bildschirmrand findest du – etwas versteckt – die Option, das Ebenenfenster einblenden zu lassen. Hier kannst Du einzelne Ebenen (jedes Objekt ergibt eine Ebene) sperren (Schloßsymbol), ausblenden (Augensymbol) und der Drag & Drop verschieben und sogar duplizieren.

Im Nachhinein ist alles änderbar

Im Nachhinein ist alles änderbar

Der Aquascaping-Baukasten Scape It lässt dich auch im Nachhinein bspw. den Bodengrund austauschen, Hardscape umstellen oder Pflanzen herauswerfen. Alles ohne einen Cent in die Hand zu nehmen.

Fertiges Aquascape in Scape It abspeichern

Fertiges Aquascape in Scape It abspeichern

Du bist fertig mit dem digitalen Aquascaping? Dann brauchst Du nichts weiter tun, als einfach das Browserfenster zu schließen, oder zurück zur Übersicht zu gehen, um ein weiteres Aquascape in Scape it zu starten.

Deine Aquascapingübersicht in Scape It

Deine Aquascapingübersicht in Scape It

In deiner Übersicht in Scape It kannst Du einfach dein Aquascape (um-)benennen, löschen oder weiter bearbeiten. Auch wird dir angezeigt, wie die Pflanzen vom Schwierigkeitsgrad einzuordnen sind, was besonders für Aquascaping Anfänger besonders geeignet ist.

Weiter Aquacapes in Scape It anlegen

Weitere Aquascapes in Scape It anlegen

Um weitere Aquacapeas in Scape it zu starten, brauchst du einfach nur rechts den Pfeil klicken und du beginnst mit einem neuen Layout. Dein anderes Layout wird dabei nicht überschrieben. Bisher konnte ich 3 Layouts auf einmal anlegen.

Der Nachtmodus: Mit ihm lässt sich die Scape It Oberfläche abdunkeln. Praktisch, wenn man später am Abend seine Layouts bearbeiten möchte. Das Interaktive Tutorial: Man wird in wenigen Schritten durch die wichtigsten Funktionen und Menüs geführt.

Scape It gibt es auch auf Englisch:

Für unsere internationalen Aquascaping-Kollegen haben wir auch eine englische Version erstellt, damit jeder an Scape It teilhaben kann.

Für wen ist Scape It geeignet?

Scape It Möglichkeiten
Die Scape It Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt und für Anfänger, als auch Aquascaping-Profis ideal zum Planen neuer Scapes geeignet.

Sowohl Einsteigern, wie auch fortgeschrittenen Aquascapern bietet Scape It eine Welt der Möglichkeiten. Während Anfänger sich ans Aquascapen heran tasten können, können bereits Erfahrene neue Ideen bis ins letzte Detail ausprobieren.

Dir bietet Scape It die Möglichkeit, sehr sehr kostengünstig, Dein Aquascaping-Plan auszuprobieren, ohne auch nur einen Stein, Wurzel oder Pflanze gekauft zu haben. Denn auf die Frage …

Was kostet Scape It:

Können wir antworten: Nichts! Scape It ist kostenlos und wird das auch bleiben. Es ist ein Projekt, das aus dem Hobby entstanden ist und davon getrieben wird.

Wer steht hinter Scape It?

Der Entwickler von Scape It ist Luca Freiensehner. Er entwickelt Scape It neben seinem Architektur Studium als Hobby. Luca ist begeistert vom Aquascaping, besonders von Naturaquarien. Da sich neben einem aufwändigen Studium nur schwer noch Aquascapes betreiben lassen, ist Scape It zu seinem Aquascaping Projekt geworden.

Die Idee für den Aquascaping-Baukasten kam Anfang 2019 spontan, während sich Luca das Programmieren beigebracht hat.

„Ich hoffe, dass Scape It der Aquascaping-Community gefällt. Ich möchte Scape It umbedingt weiter entwickeln, da ich Scape It selber cool finde und viel Spaß bei der Entwicklung habe.“

Luca Freiensehner

Erste Erfahrungen mit Scape It

Luca hatte mich letzten Monat angeschrieben und gefragt, ob ich Scape it nicht einmal testen wolle. Ich war erst skeptisch, ob man wirklich ausreichend detailliert digital Aquascapes erstellen könne.

Er lies mir einen Testzugang zukommen und ich konnte erste Erfahrungen mit Scape It machen.

Ich muss wirklich sagen: ich war ziemlich begeistert und bot Luca daraufhin an, sein „Baby“ hier auf aquascapia.de einmal vorzustellen.

Schick mir doch gerne mal deine Aquascapes zu, die Du mit Scape It erstellt hast. Einfach eine E-Mail an: mail(at)aquascapia.de schicken (das „at“ bitte durch ein @ ersetzen – Spamschutz :P)

Gefällt Dir dieser Beitrag?
[Insgesamt: 5 Ø: 4.8]
Standardbild
Timo
Timo, ausgebildeter Mediengestalter ist schon seit Jahren dem Aquascaping- und Garnelenfieber verfallen und lässt Euch von Post zu Post gerne daran teilhaben!

Schreibe einen Kommentar