Puristische Layouts ohne Pflanzen – puristic Layouts without plants Part 1

Moin,
beim stöbern auf Youtube bin ich mal wieder auf ein nettes puristisch eingerichtetes Aquarium gestoßen, welches nur durch sein Hardscape den Betrachter in den Bann zieht:
Es ist natürlich die Frage, wie lange so ein schön sauberes Becken auch so sauber bleibt und ab wann die ersten Algen aufkommen^^.
Mir gefällt es aber sehr gut- und Euch?
Ich habe mich dazu entschieden hier eine kleine Serie dieser schönen Becken zu machen- falls ihr noch welche findet, schreibt ein Kommentar:) (Momentan warten noch 2 Stück auf Euch;))

MfG Timo

Gefällt Dir dieser Beitrag?
[Insgesamt: 0 Ø: 0]
Default image
Timo
Timo, ausgebildeter Mediengestalter ist schon seit Jahren dem Aquascaping- und Garnelenfieber verfallen und lässt Euch von Post zu Post gerne daran teilhaben!

3 Comments

  1. Toller Look! Aber in punkto Algen und Sauerstoffversorgung der Fische sehe ich auf Dauer da auch schwarz…

  2. Meinst du, dass die Sauerstoffversorgung nicht ausreicht, weil sich Algen ausbreiten, oder weil keine Pflanzen vorhanden sind, die O2 produzieren?Die Oberflächenbewegung ist ja doch recht gut, sodass ein Gasaustausch gut stattfinden kann.Würde gerne mal wissen, wie so ein Becken nach nem Monat aussieht^^.GrußTimo

  3. Kann mir nicht vorstellen das man mit einem Becken ohne Pflanzen mehr Algenproblem hat. Wenn ich an ein paar Bekannten denke die reine Aufzuchtbecken haben und ich dann meines dazu hernehme – Da habe ich mehr Probleme ;-)

Leave a Reply