Kleiner Erfolg beim Ada- Contest

Moin,
ich hatte dieses Jahr mal wieder mit meinem 18er Becken bei dem alljährlichen Ada- Aquascapingcontest mitgemacht.
Das Ergebnis ist nicht wirklich berauschend, aber ca. 50 Plätze besser im Vergleich zum letzten Jahr.
Das Becken erreichte den 392. Platz von insgesamt 1170 Einsendungen.
Und nun hier das eingereichte Foto:
Mal sehen, ob ich das gleiche Foto bei dem Aga-Contest in diesem einschicke, oder ob ich mit dem aktuellem Layout bis zu Deadline hinkomme…
MfG Timo
Gefällt Dir dieser Beitrag?
[Insgesamt: 0 Ø: 0]
Standardbild
Timo
Timo, ausgebildeter Mediengestalter ist schon seit Jahren dem Aquascaping- und Garnelenfieber verfallen und lässt Euch von Post zu Post gerne daran teilhaben!

4 Kommentare

  1. Hi Timo,ist zwar schon länger her: die Platzierung ist ein schöner Erfolg. Wie geht man eine Beteiligung an einem solchen Wettbewerb am geschicktesten an? Wann beginnen, was beachten? Gruß,Joe

  2. Wenn Bedarf ist, wird da gerne demnächst ein Artikel zu folgen! Grob gesagt:-Becken einrichten, möglichst schon das Layout vor dem inneren Auge haben-über gewissen Zeitraum pflegen und in Form bringen-Leute fragen, was sie stört etc.-Finalshot machen und abschicken;)Ich sehe, dass es ein ausführungswürdiges Thema ist und notiere es mal;)GrußTimo

  3. Hi Timo,prima Idee, bin sicher, nicht der einzige Interessent dafür zu sein. Bin gespannt. Gruß,Joe

  4. Der Beitrag ist gerade in Arbeit;)

Schreibe einen Kommentar