Vorbereitung zur Neueinrichtung

Moin,
wie angekündigt, wollte ich ja mein 18 Liter Becken neu einrichten. Also noch schnell ein letztes Foto gemacht und losgelegt:

Dann etwas Wasser ablassen und den Pflanzenberg gegriffen. Da die Pflanzen extrem miteinander verwachsen waren, konnte man den kompletten Beckeninhalt mit einer Hand aus dem Aquarium holen:

Leider nicht ganz scharf, aber in einer Hand den Pflanzenberg und in der anderen Hand die Kamera machts nicht leicht ein scharfes Foto hinzubekommen;)

Da ich die Pflanzen vertauscht habe, wurden sie gleich vergabebereit verpackt:

Und das blieb im Becken zurück und wurde mit dem restlichen Wasser abgesaugt:

Heute habe ich dann erstmal das Becken richtig sauber gemacht und den Bodengrund eingebracht. Mit Hilfe eines Pappstreifens, habe ich eine geschwungene Barriere im Becken mit Tesafilmstreifen provisorisch eingeklebt, um eine saubere Trennung der vorgesehenen Böden zu gewährleisten. Zuerst wurde das gröbere Ada Aqua Soil eingebracht:

Und danach vorsichtig der Sand für den Vordergrund eingefüllt und die Barriere entfernt:

Dann habe ich, bei dieser Hitze bestimmt 20 Minuten an den beiden neuen Wurzeln gesägt, um sie besser an das Becken anpassen zu können. Nun habe ich auch schon einen Platzierungsversuch gestartet. Zusammen mit den Wurzeln bilden einige Drachensteinbruchstücke das Hardscape.

Nun warte ich noch auf meine Pflanzenbestellung und dann kann es auch losgehen mit der Neueinrichtung.

Hier die geplante Bepflanzung:
1 x Echinodorus tenellus
1 x Eleocharis parvula/ pussilus
1 x Marsilea spec. Zwergkleefarn
1 x Bolbitis heudelotii klein – Kongo-Wasser-Farn
1 x Potamogeton gayi – Laichkraut im Bund
Wahrscheinlich kommt noch etwas Riccardia charmedyfolia dazu. Aber das entscheide ich spontan. So, bis dahin erstmal!
MfG Timo

Ein Gedanke zu „Vorbereitung zur Neueinrichtung

  1. ines

    Toll, bin gespannt, wie das in ECHT aussehen wird :-)

    Und Deine Pflanzen werd‘ ich natürlich in Ehren halten *freu* ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.