Nochmal Fischfotos

Moin,
ich habe heute beim Wasserfloh-Verfüttern an meine riesigen Raubfische ein paar recht schöne Fotos machen können. Wie im Grunde so gut wie immer, zeigten sich nur die vermeintlichen beiden Männchen im Vordergrund und mehr oder weniger kamerafreudig.
Hier hat das schönste den Mund mit einem sehr großen Wasserfloh etwas zu voll genommen, was dem Betrachter auch nochmal die riesige Größe von gerade mal drei Zentimetern vor Augen führt:

Nach dem reichhaltigem Mal kam das schönste Männchen noch einmal sehr nah an die Frontscheibe und posierte mit weit gespreizten Flossen vor der Kamera.

Damit die Garnelen in dem gleichen Becken hier nicht zu kurz kommen habe ich noch ein zufällig ausgewähltes Exemplar ausgewählt, welches sich gerade durch den frisch geschnittenen Marsilea Hirsuta-Vordergrunddschungel kämpft:

Normaler weise bildet die Marsilea hirsuta entweder Kleeähnliche oder Glossostigma elatinoides-ähnliche Blätter, so wie es auf folgendem Foto zu sehen ist:

Ich hoffe wie immer, euch haben die paar Eindrücke aus meinem Becken gefallen. Über Kommentare freue ich mich wie immer natürlich sehr!
MfG Timo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.