Wabi Kusa draußen ziehen – wie Du auch im Garten Wabi-Kusa mit einem Frühbeet ziehen kannst

Fares erzählt Dir heute, wie man Wabi Kusa draußen ziehen kann! Das Frühjahr geht bald schon in den Sommer über und die Sonne bekommt von Tag zu Tag mehr Kraft!

„Diese Energie könnte ich mir doch auch für meine Pflanzenrückschnitte zu Nutze machen“, dachte sich Fares.

Ohne lang herumzuschwafeln, übergebe ich das Wort gleich an Fares – schieß los :)

Wabi Kusa draußen ziehen

Wabi Kusa draußen ziehen, so geht’s!

Hallo! Ich heiße Fares Qasem, bin 41 Jahre alt, verheiratet und habe eine Tochter im Alter von 2 Jahren. Ich bin Portugiese, aber meine Wurzeln sind hier im schönen Deutschland. Mit meiner kleinen Familie wohne ich in Wendlingen am Neckar, am Fuße der Alb und arbeite in Stuttgart am Neckarhafen als Silomeister in einem Getreidelager.

Pflanzen aus Aquarium fürs Wabi-Kusa

Schon von Kleinauf interessierte sich Fares für das Leben unter Wasser – scheinbar so, wie seine süße Tochter :)

Schon immer hat mich das Thema Wasser und Natur fasziniert. Als kleiner Bub war ich immer an Bächen und Seen unterwegs und oft kam es vor das ich Kaulquappen mit nach Hause brachte und sie in großen Gurkengläsern, die ich mit vor Ort gefundenen Sumpfpflanzen dekorierte, einsetzte. Es war schön wie sich die Pflanzen entwickelten und ihre Wuzeln in den Gläsern den Kaulquappen Schutz boten.

Ich war 7, und hatte ja noch gar keine Ahnung von Düngung, Mikroflora bzw. biologisches Gleichgewicht, Wasserwechsel etc. Aber an eines kann ich mich noch gut erinnern. In den Gläsern mit Pflanzen gab es die wenigsten „Ausfälle“. So entwickelte sich der Drang bei mir immer ein Stück Natur in eigenen vier Wänden zu halten und zu pflegen. Und so kam ich zur Aquaristik und war doch nie irgendwie zu frieden. Ständig kam es zu Algen Invasionen, die Becken wollten einfach nicht laufen. Manchmal klappte es, aber meistens waren sie zum scheitern verurteilt.

Nitrat und Phosphat waren verpöhnt, und keiner wusste wirklich was Sache war. Ich verlor die Lust am Hobby… Bis zu dem Tag als ich den Entschluss fasste, meiner kleiner Tochter die faszinierende Welt des Wassers nicht mehr vor zu enthalten.

Schnell wurde im Baumarkt ein Standard 54 Liter Becken gekauft und schnellwachsende Wasserpflanzen wurden zum Einfahren eingesetzt. Ich beschloß noch etwas im Internet zu recherchieren und wurde von den neuen Erkentnissen im Bereich Aquaristik erschlagen.

Und da tauchte er plötzlich auf. Takashi Amano und seine Naturaquarien. Möge er in Frieden Ruhen. So kam es das ich mich in das Thema vertiefte und schon bald feierte ich meine eigenen kleinen Erfolge. Angespornt vom Erfolg kamen noch ein paar weitere kleinere Aquarien dazu und ich experimentierte viel mit Licht und Düngung. Die Pflanzen wuchsen wie verrückt und Algen waren endlich Geschichte.

Grundstein-Aquascaping

Grundstein-Aquascaping: jeder Aquascaper kennt das: Top Pflanzenwuchs bedeutet gleichzeitig die Frage: Wohin mit dem abgeschnittenen Pflanzen

Als „Endprodukt“ landeten viele Rückschnitte im Garten und wurden kompostiert. Irgendwie tat mir das immer leid. Zufälligerweise stieß ich beim Stöbern auf YouTube auf das Thema Wabi Kusa und war sofort hell auf.

Nach weiterer Recherche machte ich mich daran meine eigenen Wabis nach den Wabi-Kusa-Anleitungen von Aquascapia.de herzustellen.

Anfangs ging viel kaputt, es schimmelte und faulte und das tägliche besprühen und lüften ging auf die Nerven. Aber wie wir alle wissen, viele Wege führen nach Rom und ich beschloß die Herstellung der Wabi-Kusa effizienter zu gestalten.

Ich brauchte anfangs viele Pads und machte mich daran mit einem Rührquirl, Bohrmaschine und Eimer mindestens so viel Soil Knete herzustellen um wenigsten 20 Knödel am Ende zu erhalten. Ich verwendete Soil von Dennerle weil die Masse nach dem Rühren wunderbar zu bearbeiten war.

Wabi-Kusa-Substrat

Das Wabi-Kusa-Substrat

Am Anfang sollte nicht zuviel Wasser untergemischt werden, um keine Matsche zu produzieren. Ach übrigens empfehle ich alte Hosen anzuziehen. Es wird schon eine kleine Sauerei.

Wenn die Pads fertig sind stellt sie in eine kleine Wanne und deckt sie mit Frischhaltefolie ab. Ihr werdet sie jetzt erst mal eine Zeitlang nicht brauchen ;)

Die Soil Pads lassen sich sehr gut ein paar Wochen im abgedunkelten und kühlen Lagern.

Pflanzen für das Wabi-Kusa unterm freien Himmel

Pflanzen aus dem Aquarium wachsen lassen

Pflanzen aus dem Aquarium wachsen lassen

Wir brauchen nämlich jetzt die Pflanzen, und die müssen sich nach eurem Rückschnitt erst einmal umstellen. Abgeschnittene Kopftriebe werden bei mir erst in einem leeren Becken mit etwas Wasser und guter Beleuchtung gelagert.

 

Erst nach 2 bis 3 Wochen wenn sie sich umgestellt haben, können sie in die Pads eingesetzt werden. Vorteil: Es entfällt das tägliche Sprühen weil im geschlossenen Aquarium genug Luftfeuchtigkeit vorhanden ist.

Hinweis: in der ersten Zeit solltest Du die Pflanzen natürlich im Auge behalten: lassen sie die Blätter hängen, musst Du sie besprühen und ggf. mit einer Folie abdecken.

Beleuchtet ruhig 12 bis 13 Stunden, je mehr Licht desto besser. Ausserdem können Pflanzen die die Umstellung nicht gepackt haben besser entfernt werden.

Falls ihr draußen Platz habt, schmeißt ihr die Rückschnitte einfach in einen Kübel uns stellt ihn in ein sonniges Plätzchen. Die Sonne erledigt dann den Rest.

Aquarienpflanzen oberhalb der Wasseroberfläche

Die Pflanzenreste werden in einem separaten Aquarium an der Wasseroberfläche an das Leben oberhalb der Wasseroberfläche gewöhnt.

Jetzt heisst es abwarten und zwar solange bis sich die Pflanze eigenständig aus dem Wasser erhebt. Das sieht dann so aus:

Emerse Pflanzen für das Wabi Kusa

Emers gezogene Pflanze für das Wabi Kusa: gut zu erkennen die ersten Wurzeltriebe am Stängel!

Es wird grün: die Wabi-Kusa werden bepflanzt

Pinzette fürs Wabi-Kusa Bespflanzen

Pinzette fürs Wabi-Kusa Bespflanzen

Jetzt ist die Pflanze bereit beschnitten zu werden und in die Wabis aufgebunden zu werden. Alternativ könnt ihr ein kleines Loch in den Wabi rein drücken und die Pflanze hineinstecken.

Auf dem Foto sieht man einer meiner Lieblingspflanzen. Wasserflora Sumpfdickblatt / Penthorum sedoides.

Pflanzentriebe mit Wurzeln für Wabi-Kusa

Pflanzentriebe mit Wurzeln für Wabi-Kusa

Alternativ könnt ihr ein kleines Loch in den Wabi rein drücken und die Pflanze hineinstecken.

Die Pflanzen sind so aus dem gröbsten raus und man muss nur darauf achten, die Soil Pads feucht zu halten.

Wabi-Kusa draußen unter freiem Himmel ziehen: so geht’s ab im Frühbeet mit den grünen Kugeln!

Bevor die Wabi-Kusa in ihre Vasen und Gläser eingesetzt werden, lasse ich sie noch einige Wochen in einem Frühbeet wachsen.

Auf dem Bild beleuchte ich das Frühbeet mit einer zusätzlichen DIY LED Lampe. Es war einfach zu dunkel und kalt die letzten Tage.

"<yoastmark

Ich stelle die fertig bestückten Wabi Kusa in eine flache Wanne und fülle diese mit etwas Wasser auf.

Ihr müsst nur auf die Außen Temperatur acht geben, sie sollte nicht unter 15 Grad fallen. Ab 10 Grad wird’s kritisch und ihr solltet sie wieder hineinbringen.

Wabi Kusa im Frühbeet

Wabi Kusa im Frühbeet: nach ein paar Wochen sind einige schöne Pflanzenkugeln herangewachsen.

Stylisches Wabi-KusaMich lässt die Schönheit dieser Pflanzen Kompositionen nicht los und ich werde in Zukunft noch viele Wabis herstellen und mit ihnen experimentieren.

Mit freundlichen Grüßen
Fares Qasem

Vielen Dank für diesen informativen Artikel, Fares! Hätte ich einen Garten, würde ich mir spätestens jetzt ein Frühbeet zulegen :) Wenn Du an einem fertig umgestellten Wabi-Kusa Interesse hast, schreib Fares doch einfach eine E-Mail: faresqasem (ät) hotmail.com (das „(ä)“ durch ein @ ersetzen ;))

Hast Du auch solch tolle Ideen und Lust diese mit anderen hier auf Aquascapia.de zu teilen? Dann lass es mich wissen – einfach ein Kommentar schreiben :) Oder trag dich in den Aquascapia-Newsletter ein, um keiner solcher Beiträge mehr zu verpassen!

Letzte Aktualisierung am 12.12.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

2 Gedanken zu „Wabi Kusa draußen ziehen – wie Du auch im Garten Wabi-Kusa mit einem Frühbeet ziehen kannst

  1. Dieter

    Hey,
    Das ist ein echt guter ausführlicher Post. Meiner Meinung nach ist er sehr gelungen. Weiter so :)
    mfg Dieter

  2. Josie

    hey, vielen dank für den tipp/ hinweis mit der folie, as wrde ich sofort mal ausprobieren!
    (Hey Josie, bitte habe Verständnis, dass ich den Link aus deinem Namen zu der reinen Affiliate-Seite entfernt habe. Sprich mich gerne auf einen Bannerplatz in der Seitenleiste an. Gruß Timo)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.