Vorbereitung für ein neues Layout – Preparation for new Layout

Moin,

ich hatte hier ja bereits angekündigt, dass mein kleines 18-Liter Becken dringend eine Layout-Erneuerung braucht. Vor der geliebten kreativen Layoutphase steht natürlich aber erstmal die leicht verhasst Vorbereitung und Abbau des alten Layouts. Pflanzen müssen raus (und verkauft werden), der gesamte Bodengrund muss raus, Scheiben müssen von Kalkrändern und Mulm befreit werden.
Ein kurzer Blick auf das alte Layout (schonmal ohne Steine – man erkennt die Löcher im Ulticularia-graminifolia-Rasen):

Dann griff ich einmal beherzt in den Pflanzenberg und in 30 Sekunden war das Aquarium nahezu pflanzenlos:P

Zurück blieb ein mulmiges Becken, aus dem nur noch der Bodengrund entfernt werden musste.
Dabei ist mir eine gute und praktische Lösung eingefallen, wie man bequem alles vom Bodengrund mit Wasser absaugen kann und ihn später dann ohne großes Umfüllen entsorgen kann. Dazu bald mehr;)

Dann wurde geschruppt, was das Zeug hielt und die Scheiben wurden wieder sauber und das Becken stand zum Einrichten bereit und das Aqua Soil Amazonia (Restbestand der ersten Version) wurde schonmal zu Testlayoutzwecken (ein schönes Wort;)) eingefüllt:

Sooo, das war’s erstmal für heute, weil mir die Pflanzen fehlten. Nächste Woche wird das Becken wohl bepflanzt und Ihr bekommt auch Fotos vom neuen Layout;)
Nur soviel: es soll eigentlich mal ein etwas schlichteres Layout werden, was von drei Seiten einigermaßen gleich gut anzusehen ist!
Schönes Wochenende, wünsche ich.
MfG Timo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.