Update 18 Liter Becken

Moin,
ich habe eben mal wieder etwas in meinem kleinen 18er rumgeschnitten und umgestaltet.
Die Beiden Wurzeln mit dem Kongofarn sind rausgeflogen bzw. im großen 112er zwischengeparkt.
Joa, außer dass ich die Pflanzen wieder mal recht radikal runtergeschnitten habe, gibts in dem Becken nichts neues in Sachen Gestaltung. Hier ein Foto von eben (leichte Trübung durchs Gestalten zu erkennen):
Desweiteren vermehren sich die Sakuras in dem Becken auch ganz gut. Nachdem das Weibchen, welches schon eiertragend bei mir ankam die jungen entlassen hat, tragen mittlerweile zwei weitere Weibchen.
Hier ein Jungtier der Sakuras:
Und hier noch ein richtig kräftig gefärbtes Weibchen:

 Übrigens trägt das K-14 Weibchen im anderen Becken immer noch:)
Ich hoffe wie immer, Euch gefallen die Fotos und der kleine Bericht!
MfG Timo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.