Taiwanbee Fotos – Pics of the Taiwan Bees

Moin,
mittlerweile haben sich die drei Taiwangarnelen von Frederic gut im 18 Liter Becken eingelebt und mir sind mit meiner Kamera-Krücke zwei ganz gut gewordene Fotos gelungen.
Verzeiht das hohe Rauschen:)

Sie präsentiert sich schon wie eine große – die King Kong (vermutlich ein Kerl)

Und die fliegende Red Ruby (mein erstes gelungenes Garnelenflugfoto!)

Die schwangere eiertragende Dame hat mittlerweile auch einige Jungtiere entlassen, von denen ab und zu auch mal welche zu sehen sind – es ist immer kaum zu glauben, dass sich die Viecher auf einer Grundfläche von nur 30 x 30 cm so verstecken können. Damit meine ich übrigens nicht nur die Junggarnelen! Leider hat die Dame, noch bevor sie alle Jungtiere entlassen konnte, den Löffel abgegeben und ich habe mich als Hebbamme versucht. Dabei wurden die Eier vorsichtig aus dem Bauch…. ach ich erspare Euch da die Details und zeige Euch, wie ich sie in einem Keschernetz hängend im offenen Rucksackfilter platziert habe:

Ich glaube, man kann gut die blaue Färbung erkennen,
die auf Panda- oder Kingkongs hoffen lässt

Im Filter habe ich sie übrigens platziert, weil dort konstant eine starke Strömung herrscht, die hoffentlich erfolgreich das Fächern der Schwimmbeine der Mutter simulieren soll.
Schönes Wochenende!
MfG Timo

5 Gedanken zu „Taiwanbee Fotos – Pics of the Taiwan Bees

  1. Anonymous

    WOW Nano-Kaiserschnitte! thumbs up!
    Ich hoffe die kleinen kommen durch, bitte halte uns auf dem Laufenden!
    Gruß
    David

    1. Timo

      Hi David,
      leider ist aus den Eiern nichts geworden. Ich vermute, dass die Mutter schon etwas zu lange tot war, bevor ich die Eier aus den Bauchtaschen lösen konnte. Bei Kerstin hat diese Methode übrigens funktioniert: http://crusta.de/23025-entwicklung-taiwaner/
      Die anderen Jungtiere die entlassen wurden, bevor das Weibchen das Zeitliche segnete schwirren im Becken aber noch herum! Ich darf also hoffen.
      Gruß
      Timo

  2. Frank

    Großartige Garnelen, so wie ich das auf den Bildern erkennen kann. Ich wünsch dir, dass du noch viel Freude mit ihnen haben wirst.
    Gruß
    Frank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.