Sakura-Shooting

Moin,
da die Kirschbäume draußen schon fleißig am Blühen sind und meine Sakuras sich momentan von ihrer schönsten Seite zeigen, habe ich letztens einige schöne Aufnahmen hinbekommen (Sakura heißt soviel ich weiß auf japanisch Kirschblüte).
Die Fotos möchte ich Euch natürlich nicht vorenthalten;)
 Das erste Foto gefällt mir richtig gut. Gerade weil das rot sich so schön vom grün abhebt und die Schärfe direkt auf den Augen liegt.
Ich hoffe, Euch gefallen die Fotos sowie die Garnelen auch! 
Sakuras habe ich übrigens fast immer abzugeben;)
MfG Timo

6 Gedanken zu „Sakura-Shooting

  1. Berkley

    DIch reizen wohl nur die, die sich schwerer Vermehren lassen:P
    Deine Tiere leben übrigens alle noch wohlauf – leider allerdings bisher ohne Eier.
    Gruß
    Timo

  2. Roseninsel

    Kann dir leider keine Perlhuhneier anbieten Timo,
    wenn die Galxies ablaichen, dann werden die Eier wohl sofort wieder von den Eltern und vom restlichen Besatz (44 Amanos, Welse, Grundeln, Dornaugen, Schnecken gefressen. Und für ein extra Ablaichbecken hab ich momentan einfach nicht die Zeit. Könnte sogar selbst noch mehr Männchen brauchen.

    Superschön, deine Sakuras!!!

    Liebe Grüße
    Ev

  3. Berkley

    Schade Ev,
    aber falls du es doch mal schaffen solltest, schick mir doch bitte ein paar Eier:)
    Würde es gerne mal versuchen!
    Gruß
    Timo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.