Moosernte im Garnelenaquarium – Moss Crop in Shrimptank

Moin,
mein kleiner Mini L-Glasgarten steht nun schon seit April 2012 und wurde einrichtungsmäßig kaum bis gar nicht verändert. Hier habe ich beschrieben, wie ich das Aquarium mit dem Bodenfilter eingerichtet hatte. Man kann auf dem letzten Foto den Bambus-Shrimp-Shelter sehen (eine Pyramide aus verkohlten Bambusrohren), die mit ein paar wenigen Fitzeln Taiwanmoos bepflanzt war. Bis letzte Woche wurde das Moos nicht angetastet und es ist schon erstaunlich, wie schnell sich doch eine riesenmenge Taiwanmoos ansammeln kann – es musste mal geerntet werden, um auch mal ein bischen was von den Taiwanmischlingen zu sehen (ihr konntet letzte Woche ja eine Reihe von meinen Garnelen sehen: zu den Fotos);)
Hier einmal vor der Ernte:

Und hier nach einer Totalrodung:

Hier erkennt man auch wieder den oben erwähnten
Shrimp-Shelter – frisch mit Moos bepflanzt

Und das alles mit nur 5 Watt Beleuchtung der Aquael LED-Leuchte! Von der Leuchte bin ich wirklich immer wieder angetan :D Neben dem Moos wächst auch etwas Ludwigia accurata und Hygrophila pinnatifida in dem Aquarium und zwar genauso gut, wie in anderen Becken.

Wer Interesse an dem Moosberg hat, meldet sich einfach bei mir (wir werden uns schon einig!).
MfG Timo

Letzte Aktualisierung am 17.12.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.