"Einkaufsliste für ein kleines Naturaquarium"

Moin, da in einem Forum die Frage aufkam, wieviel so ein kleines Naturaquarium eigentlich im Anschaffungspreis kosten würde, habe ich mal eine kleine Liste aufgestellt. Ich habe mich da an die Kosten meines 18 Liter Beckens gehalten. Ich hoffe, ich habe dabei nichts vergessen:

– 30x30x20 cm Becken= 18 Liter (ca. 20 €)
– Ada Aquasoil Amazonia 3 Liter Beutel (13-14€)
– 1 oder 2 „Tschib-Leuchten“ mit jeweils11 Watt(an sich reicht eine) (jeweils 20€)
– Aquaclear Mini 20 Hangon-Filter (ca. 10€)
– Pflanzen (hatte ich alle noch aus meinem großen Becken, oder ertauscht), (würde ich, wenns richtig gut starten soll, eher nicht sparen)
– Hardscape wie z.b. Moorkienwurzeln (ca. 10€)

– Dünger (hier die Dennerle-Reihe a1, v30 und e15) und einen selbstgemischten Npk-Dünger) (ca. 25€)

– Co2-Versorgung kann günstig über Bio-co2 laufen, auch wenn ich das Becken mit Druckgas betreibe (bei ebay kann man Schnäppchen machen)

So, ohne die Pflanzen eingerechnet zu haben, kommen wir auf ca. 100€ Den Besatz lassen wir einfach mal außen vor;) MfG Timo

2 Gedanken zu „"Einkaufsliste für ein kleines Naturaquarium"

  1. Berkley

    Hi Imke,
    nein ich habe keinen bestimmten Händler. Mein einziges Weißglasbecken (der 60er Glasgarten) habe ich gebraucht im Internet gekauft. Neu würdest du es bspw. beim Garnelenhaus.de bekommen:)
    Als allgemeinen Tipp rate ich zu transparent verklebten Becken! (Sieht einfach auf Fotos noch unauffälliger aus).
    Ich hoffe, ich konnte dir weiter helfen und sonst scheu dich nicht, weiter zu fragen^^.
    Gruß
    Timo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.