Corydoras pygmaeus – Fische für’s Garnelenaquarium

Moin, letzte Woche entschloss ich, dass mein großes Aquarium mal wieder etwas Fischbesatz neben den ganzen Garnelen vertragen könnte …
Ich hatte vor ein paar Jahren bereits schon einmal einen Trupp Zwergpanzerwelse. Damals waren es auch die Kollegen mit dem schwarzen Längsstrich auf der Flanke – genauer gesagt Corydoras pygmaeus. So fiel die Entscheidung nicht schwer!

Corydoras pygmaeus – vorrangige Gründe für die Zwergpanzerwelse:

  • Sie haben so kleine Mäuler und somit vergehen sie sich nicht am Garnelennachwuchs
  • Dann gründeln die Zwerg-Corydoras nicht so stark, wie normale Panzerwelse, da sie viel im Mittelwasser herumschwirren. Sie wirbeln also keinen Staub beim Gründeln auf

Also durchaus Soil- und Garnelengeeignet!

Corydoras pygmaeus – Zwergpanzerwelse

Corydoras pygmaeus – Zwergpanzerwelse: sehr friedliche und fast schon niedliche Nano-Fische für’s Garnelenaquarium

Allgemeine Infos zu den Corydoras pygmaeus

Die Zwergpanzerwelse werden maximal 3 cm groß, und tummeln sich, wie erwähnt gerne im Mittelwasser des Aquariums herum. Sie gründeln eher selten und selbst wenn, dann wirbeln die Corydoras pygmaeus nur wenig Mulm auf, im Vergleich zu ihren großen Verwandten der Corydoras.

Die kleinen Zwerge sollten ab einer Gruppengröße von mindestens 6 Tieren gehalten werden. Sie schwimmen gerne im Schwarm, sodass mehr als 10 Tiere sich für den Betrachter wirklich lohnen.

Wie viele Südamerikanische Fische bevorzugt auch der Corydoras pygmaeus leicht saures Wasser mit pH-Werten von 6,5 – 7 und Temperaturen von 20 – 27°C

Zucht der Corydoras pygmaeus

Die Zucht der Corydoras pygmaeus ist mir persönlich noch nicht gelungen, aber wenn man es darauf anlegt und keine Laichräuber im Aquarium sitzen hat, ist es laut einiger Seiten und Forem im Internet möglich, die kleinen Panzerwelse zu vermehren und selber so den Schwarm weiter wachsen zu lassen.

Bisher sind sechs Stück von ihnen im Glasgarten eingezogen, ich überlege noch einmal 6 von einer anderen Zwergpanzerwelsart dazuzusetzen. Was sagen die Fachleute zu diesem Plan?

Und so richtest Du schnell und unkompliziert Dein Garnelenaquarium mit Bodenfilter ein!
MfG Timo

Letzte Aktualisierung am 14.12.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

4 Gedanken zu „Corydoras pygmaeus – Fische für’s Garnelenaquarium

    1. Timo

      Hi Chris,
      aufstocken werde ich sie auf jeden Fall. Die Überlegung war, eine weitere Zwergpanzerwels-Art dazuzunehmen und damit den Schwarm aufzustocken.
      Gruß
      Timo

  1. Christian

    hi

    oh ich hab das Wort „andere“ überlesen sorry. Da würde ich allerdings davon abraten. Lieber eine Art und davon ein paar mehr, gefällt den Fischen besser und sieht auch besser aus :)

    mfg

    Chris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.