Bodenfilter-Frage – Soil Filtre Question

Moin,
ich möchte mich mal wieder mit einem Bodenfilter versuchen. Diesmal mit Aqua-Soil von Ada.
Nun läuft das für den Bodenfilter bestimmte Becken schon mit normalem Sand und ist auch eingefahren. Deshalb kam bei mir die Frage auf, ob man nicht einfach einen Bodenfilter in einem Kasten, der mit dem Soil gefüllt ist, einfach in das Becken setzen könnte… Ich habe jetzt zwar noch keine Idee, was es für ein Kasten (Glas oder Kunststoff) wird aber die Komplette Bodenfläche wird dieser natürlich nichr einnehmem.
Ich frage mich, ob ich es mir da zu einfach mache, oder ob mein Vorhaben Sinn macht!? Was meint ihr dazu? Habt ihr da schon Erfahrungen gemacht?
Hier eine kleine Skizze:

MfG Timo

2 Gedanken zu „Bodenfilter-Frage – Soil Filtre Question

  1. aquariumreport

    Hallo,
    leider habe ich keine Erfahrung damit. Ich kenne aber jemand der einen Schwammfilter in die Rückwand einbauen musste. Die Rückwand war nicht hoch genug und deswegen hat er die unteren 10cm mit Filterschwamm ausgestopft und mit Aquarienkies angefüllt, hinter der Rückwand wurde abgepumpt. Ist zwar nicht ganz das gleiche, aber er sagte das er alle 2 Jahre den Bodengrund entfernen muss und dann den Filtersschwamm erneuert, da er dicht ist.
    Also wenn Aqua-Soil dann den gröberen, kann ich mir so denken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.